Trachtenfan Natascha aus Hannover in ihrem Lieblingsstück

Trachtenfan Natascha aus Hannover in ihrem Lieblingsstück

Natascha aus Hannover in ihrem Lieblingsstück

Ein Trachtenrock von Trachtenamazonen das ist Nataschas absolutes Lieblingsstück. Dass es nicht nur in München viele Trachtenfans gibt, sehen wir oft an den Anfragen unserer Kundinnen aus ganz Deutschland. Und doch ist jeder Trachtenrock, den wir in den Norden des Landes schicken dürfen, immer eine große Freude für uns.

Trachtenfan Natascha zieht ihr Lieblingsstück gar nicht mehr aus.

Vor nicht allzu langer Zeit erreichte mich eine E-Mail von Natascha aus Hannover. Natascha ist der größte Trachtenfan unserer Trachtenröcke. Sie hatte bis dahin schon zwei Trachtenröcke von Trachtenamazonen online einkaufen gekauft.  Als sie aber ein Bild der Designerin Judith Milberg in unserem Modell „Margarete“ sah, war es um sie geschehen: Sie wollte auch diesen Trachtenrock unbedingt haben. Doch wie das immer so ist mit der Klamotten-Liebe „auf den ersten Klick“ – das Lieblingsstück war online in ihrer Größe natürlich ausverkauft.

Judith Milberg im Trachtenrock

Also zögerte sie nicht lang und fragte, ob wir ihr den Trachtenrock wohl noch fertigen könnten. Wir waren von so viel Einsatz begeistert und haben Natascha kurzerhand zu einem Foto-Shooting an den Tegernsee eingeladen. Dort zeigte sie uns ihre Lieblings-Looks und erzählte uns im Interview, warum Trachtenröcke nicht nur was fürs Oktoberfest sind.

Trachtenröcke sind so vielseitig

Zu ihren absoluten Lieblingsstück gehören die ledernen Trachtenröcke „Chiemsee“ und „Margarete“. Aus beiden Teilen macht sie echte Styling – Wunder und kombiniert sie mal lässig, mal schick. Egal ob im Büro, in der Freizeit oder beim Dinner – in unseren handgefertigten Trachtenröcken gibt die stilvolle Hannoveranerin immer eine gute Figur ab.

Vielen Dank an more & more für die Unterstützung beim Styling unseres Fotoshootings mit den tollen Strickteilen.

Hier seht ihr ein kleines Video von unserem Fotoshooting am Tegernsee: Video

Interview mit Natascha

Trachtenamazonen: Hallo Natascha, wir freuen uns, dass du extra nach Bayern gekommen bist. Wie bist du auf uns aufmerksam geworden?

Natascha: Ich habe Eure Trachtenröcke auf Facebook entdeckt und fand sie sofort einzigartig und wunderschön. Ich mag die bayerische und österreichische Lebensart und kombiniere daher schon immer gerne „trachtige“ Teile in meine Outfits. Dabei ist es mir aber wichtig, dass es in den Alltag passt und nicht zu überladen oder verkleidet wirkt.

Trachtenamazonen: Tracht und Hannover – wie passt denn das zusammen?

Natascha: Es stimmt, dass man in Norddeutschland normalerweise keine Tracht trägt. Man fällt damit sofort auf, da muss man schon ein „mutiges Madl“ sein. Gelegenheit, ein Dirndl zu tragen, gibt es aber wirklich selten. Die handgefertigten Trachtenröcke von Trachtenamazonen bieten da einen schönen und vor allem vielseitigen Kompromiss. Wenn ich will, kann ich das Outfit nach Tracht aussehen lassen – oder aber auch ganz schlichte Stücke kombinieren und den Rock als besonderen Hingucker tragen.

Trachtenamazonen: Was gefällt dir besonders gut an unseren Trachtenröcken?

Natascha: Man spürt sofort, dass die Trachtenlederröcke ein echtes Naturprodukt sind und aus ganz feinem Ziegenveloursleder gefertigt werden. Die Röcke halten trotzdem einiges aus, sind bequem und quasi zu jeder Gelegenheit einsetzbar. Nicht zuletzt kann man ein bisschen schummeln: der Schnitt kaschiert meine „Problemzonen“ und macht eine tolle Figur. Dass alles Handarbeit ist, sieht man in der Liebe fürs Detail

Trachtenamazonen: Wie kombinierst du die Trachtenröcke am liebsten?

Natascha: Da bin ich gerne kreativ. Ich trage meine Trachtenröcke elegant zu Pumps oder leger zum Einkaufen. Aber sogar mit Gummistiefeln, wenn ich mit den Hunden im Wald spazieren gehe. Im Sommer kühlt das feine Leder angenehm, also kombiniere ich sie auch zu T-Shirt und Flipflops. Im Winter sehen sie auch mit dicker Strumpfhose und Stiefeln lässig aus. Ich liebe die Röcke, weil man damit immer gut angezogen ist und weiblich aussieht, aber nie verkleidet wirkt. Es gibt eigentlich keinen Grund, die Röcke überhaupt wieder auszuziehen, denn je öfter man sie trägt, desto besser und bequemer werden sie. Die Trachtenröcke von Trachtenamazonen haben für mich einen echten Suchtfaktor.

Große Auswahl unserer Trachtenröcke online bei Amazon erhältlich.