Monthly Archives: August 2015


Tracht ist Trumpf in der „Für Sie“

Tracht ist Trumpf in der „Für Sie“

In jeder Zeitschrift und auf Onlineportalen ist es zu lesen:  Tracht ist Trumpf! Wer hätte gedacht, dass dieser Boom immer noch anhält. Mittlerweile gibt es fast in jedem Land den Brauch das Oktoberfest zu feiern. Gibt man bei google in das Suchfeld  „Oktoberfest weltweit“ ein, dann wird einem erst klar wie beliebt unser Oktoberfest im Ausland ist. Woran liegt das? Das ist nur meine Meinung, aber ich denke es liegt daran, dass auf dem Oktoberfest fast alle in Tracht kommen. Das verbindet. Nicht immer sieht man sofort den Klassenunterschied. Jeder ist gleich. Ob arm oder reich. Alle kommen in Tracht. Die Damen im Dirndl oder Trachtenrock und die Jungs in einer feschen Lederhose. Sogar die Japaner, die nun mit unserer Tradition gar nichts am Hut haben. Alle wollen feiern und den Alltag vergessen. Das Bier tut sein übriges, so dass…

Read More


Trachten Lederrock – Stylingvarianten

Trachten Lederrock – Stylingvarianten

Ein Trachten Lederrock, vier verschiedene Stylings. Das ist die Grundaussage unserer Trachten Lederröcke. Eigentlich wie eine Jeans, die kann ich ja auch von elegant bis sportlich stylen und ich bin immer richtig angezogen. Ursprünglich wollte ich eine Alternative zum Dirndl als ich damals mit meiner Freundin und Modedesignerin, Wenke auf der Suche in München war. Trachtiges Oberteil und Jeans. Nicht schlecht, aber nichts besonderes. Ich wollte was anderes. Außergewöhnlich. Schwierig, dachte ich. Die einzige Alternative zum Dirndl sind Frauen in Lederhosen. Aber, wenn du nicht wirklich jung und oder eine tolle Figur hast, finde ich es eher geschmacklos. Schau ich mich auf dem Oktoberfest um, dann sehe ich nur Frauen, mittleren Alters mit Bergstiefeln, Karohemd und Lederhose. Meist haben sie dann noch so unchice Zopffrisuren und eben auch keine richtig gute Figur, um sich so zu präsentieren. Nicht wirklich gut....

Read More



Geschichte der bayrischen Tracht

Die bayrische Tracht hat ihren Ursprung in der oberbayerischen Gebirgstracht, mit der Lederhose für den Mann und dem Dirndlgwand für die Frau. Diese Gebirgstracht wurde durch Trachtenvereine auch in Regionen außerhalb der Berge gern getragen. Vor allem von den Bauern und Arbeitern. Es war die Bekleidung des einfachen Volkes. Eine Lederhose wurde oft nur einmal im Leben erworben und hielt ein ganzes Leben lang. Heute kann man sechs Typen von Gebirgstrachten unterscheiden: Miesbacher Tracht, Werdenfelser Tracht, Chiemgauer Tracht, Berchtesgadener Tracht und Isarwinkler Tracht. Hinzu kommen viele modisch abgewandelte Trachten oder Trachten, die speziell für Trachtenvereine entworfen wurden und an ihren Bestickungen zu erkennen sind. Langsam fand auch die besser gestellte Gesellschaft Gefallen am  Tragen der Tracht. Lederhosen wurden besonders aufwendig mit farbigen Garnen bestickt und mit wertvollen Charivaries getragen. Das Dirndl  wurde aus schönen Stoffen genäht und mit bunten Bestickungen verziert....

Read More